Wichtige Änderungen auf U18 wegen Bauarbeiten

Die U18 zwischen Mülheim und Essen fährt ab heute unter der Woche nur noch jede Viertelstunde. Die Ruhrbahn erneuert auf Essener Stadtgebiet die Weichen. Deshalb kann der Betrieb nur auf einem Gleis laufen. Das hat Auswirkungen bis nach Mülheim.

An dieser U-Bahn-Station fährt gerade eine Bahn an (Symbolbild).
© Franois Dekeyser - Fotolia

So können wegen der Bauarbeiten die Bahnen von montags bis freitags nicht mehr im 10-Minuten-Takt fahren. Außerdem halten die Bahnen zwischen Rhein-Ruhr-Zentrum und Bismarckplatz teilweise an unterschiedlichen Gleisen. Wo genau sie abfahren, steht auf Infozetteln in den Stationen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vier Wochen. Ab dem 29. September soll die U18 wieder normal fahren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo