Warnung

Aktuell sind in Mülheim wieder falsche Wasserwerker unterwegs. Sie geben sich als Mitarbeiter der RWW oder der Firma KDW aus und versuchen, sich Zutritt in Gebäude oder Wohnungen zu verschaffen. RWW weist darauf hin, dass sich alle Mitarbeiter durch Dienstausweise ausweisen. Beispielsweise, wenn sie an der Haustür klingeln, um den Zähler zu wechseln.

© Radio Mülheim

Auch die Mitarbeiter eines Dienstleistungsunternehmens, die im Auftrag von RWW die Wasserzähler ablesen, sind mit einer RWW-Ausweiskarte ausgestattet. Kunden sollten auf die Arbeitskleidung achten und ob ein RWW-Fahrzeug in der Nähe steht. Mitarbeiter der RWW dürfen keine Geldgeschäfte an der Haustüre abwickeln. Und sie müssen nicht in die Wohnungen, sondern in den Keller oder Hauswirtschaftsraum.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo