Viertklässlerin klagt gegen Schul-Öffnung

Eine Schülerin aus Gladbeck klagt gegen die geplante Schul-Rückkehr. Die Viertklässlerin hat einen Eilantrag beim Oberverwaltungsgericht Münster eingereicht. Das Land plant, dass als nächstes die vierten Klassen wieder zur Schule gehen - und zwar ab nächste Woche Donnerstag.

© Kzenon - stock.adobe.com

Das empfindet die Schülerin als "Ungleichbehandlung", weil es nur die vierten Klassen betrifft. Auch ein Junge aus Arnsberg klagt dagegen. Eine Sprecherin des Gerichts sagt, dass es in dieser Woche wohl keine Entscheidung mehr gibt.

skyline
ivw-logo