Versicherungen wollen nicht zahlen

Die Hotels in Mülheim stellen sich wegen der Corona-Krise auf Umsatzeinbußen in Millionenhöhe ein. Viele hatten gehofft, dass ihre Versicherung gegen einen Betriebsausfall einspringt. Die ersten haben aber schon Absagen bekommen.

© Olaf Fuhrmann/FUNKE Foto Services

Problem sind die Versicherungsbedingungen, sagt Ingo Aulbach als Sprecher des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute für den Rhein-Ruhr Bezirk. Oft gibt es Listen mit Ereignissen, die versichert sind. Das neuartige Coronavirus kommt darin nicht vor. Darum bekommen die Hotels auch kein Geld. Laut Aulbach gibt es aber Ausnahmen bei den Versicherungen: Einige zum Beispiel springen ganz allgemein bei einem Betriebsausfall durch "meldepflichtige Krankheiten" ein. Aber nur die wenigsten zeigen sich wegen der Corona-Krise bei ihren Versicherungsbedingungen kulant.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo