Verletzte nach Gasexplosion

In Duisburg-Marxloh ist heute Morgen in einer Wohnung die Gaskartusche eines Campingkochers explodiert. Eine 22-Jährige und ihre elf Monate alte Tochter wurden verletzt, sagt die Polizei.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Das kleine Mädchen schwebt in Lebensgefahr. Durch die Wucht der Explosion zersprang eine Scheibe. Die Scherben regneten auf den Fußgängerweg und die Hauptverkehrsstraße. Die Polizei musste alles absperren. Ob die Gaskartusche falsch benutzt wurde oder einen technischen Defekt hatte, müssen die Beamten jetzt ermitteln.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo