Umbau verzögert sich weiter

Das Kreuz Kaiserberg wird noch später umgebaut als geplant. Die Arbeiten sollen erst in rund drei Jahren starten, sagt Straßen NRW. Der Baustart hat sich jetzt schon mehrfach verschoben.

© www.blossey.eu

Für die Entwürfe brauchen wir noch etwas länger, sie müssen auch noch ergänzt werden. Im Laufe des Jahres soll das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden. Dann werden die Pläne öffentlich ausgelegt. Umliegende Städte und auch Anlieger können ihre Bedenken einreichen. Im Kreuz Kaiserberg treffen A3 und A40 aufeinander. Das sorgt oft für lange Staus. Zusätzlich verlaufen dort auch Gleise der Deutschen Bahn. Das Kreuz ist mittlerweile fast 60 Jahre alt. Es kann dem Verkehr nicht mehr standhalten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo