Trauungen werden wieder festlicher

Paare können sich ab dem 1. Juli wieder auf Schloss Broich trauen lassen. Monatelang war das wegen des Coronavirus nicht möglich. Für die Trauungen gelten aber Hygienevorschriften.

© Martin Möller / Funke Foto Services

Alle müssen die Hände desinfizieren. Der Mundschutz darf abgenommen werden, sobald die Gäste sitzen. Standesbeamte und Brautpaar müssen keinen Mundschutz tragen. Die Zahl der Gäste ist außerdem begrenzt. Auch in der Camera Obscura und bei der Weißen Flotte können Paare sich ab dem 1. Juli wieder das Ja-Wort geben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo