Trauungen trotz Corona

Trotz der Einschränkungen bei der standesamtlichen Trauung sagen nur ganz wenige Mülheimer Brautpaare ihren Termin ab oder verschieben ihn. Das hat uns die Standesamtsleiterin gesagt.

© dobino - Fotolia

Wegen der Maßnahmen im Kampf gegen Corona sind nur das Paar und der Standesbeamte bei der Zeremonie erlaubt. Anders als in anderen Städten darf bei uns in Mülheim aber wenigstens auch ein Fotograf dabei sein. Auch hinterher ist wegen des Versammlungsverbots kein Empfang gestattet. Trotzdem sei die Stimmung unter den Paaren gut, heißt es vom Standesamt. Denn viele Brautleute seien einfach dankbar, dass sie trotz der derzeitigen Situation noch heiraten dürfen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo