Trauungen auf der Ruhr

Hochzeitsgesellschaften haben jetzt wieder mehr Möglichkeiten in Mülheim bei einer Trauung dabei zu sein. Auch für die Weiße Flotte gibt es jetzt ein Konzept. Bis zu 50 Personen können auf dem Schiff sein.

© MST

Direkt bei der Trauung im Oberen Salon können neben den Brautpaar, den Trauzeugen und einem Fotografen noch 14 Gäste dabei sein. Die restlichen Gäste sind bei der Trauung auf dem Freideck oder im Unteren Salon. Weiterhin gelten Hygienevorschriften. Hände müssen desinfiziert werden. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht, darf aber am Platz abgenommen werden.

Änderungen bei der Camera Obscura

Wie Stadt mitteilt gibt es allerdings noch eine Änderung bei Trauungen in der Camera Obscura. Bei schlechtem Wetter kann die Trauung nicht in der Kuppel über die Bühne gehen. Stattdessen geht es ins Schloss Broich.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo