Trauerhallen können wieder voll genutzt werden

Bei uns in Mülheim sind ab sofort wieder größere Trauerfeiern möglich. Die Stadt erlaubt in geschlossenen Räumen Feiern bis zu 150 Personen.

© 2019 foto@luftbild-blossey.de

Voraussetzung ist, dass alle Gäste eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Wer keine trägt, darf nicht teilnehmen, heißt es. Der Redner muss - wenn er die Maske abnimmt - den Mindestabstand einhalten. Gemeinsames Singen ist wegen der hohen Ansteckungsgefahr weiterhin nicht erlaubt. Die Stadt sagt, dass all ihre Trauerhallen wieder in vollem Umfang genutzt werden dürfen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo