Stauwarnanlagen auf B224 sollen Unfälle verhindern

In Gladbeck geht nächste Woche die neue Stauwarnanlage auf der Bundesstraße 224 in Betrieb. Die Anzeigetafeln sind schon seit einiger Zeit fertig aufgebaut, sagt Straßen NRW. Die letzten Wochen sind sie getestet worden, ohne dass die Anzeigen für Autofahrer sichtbar waren.

© Lutz von Staegmann/FUNKE Foto Services

Die Stauwarnanlage soll vor allem den Übergang von der A52 auf die B224 in Gladbeck sicherer machen. In der Vergangenheit war es dort bei Rückstaus immer wieder zu Unfällen gekommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo