Stadtbalkon am Radschnellweg bald mit Dach

Die Stahlkonstruktion dafür in der Mülheimer Innenstadt steht mittlerweile. Bis alles andere fertig ist, wird es aber noch etwas dauern, sagt die Stadt.

© Stadt Mülheim

Ein Dachdecker muss eine dicke Dämmplatte als Schallschutz anbringen, eine Regenrinne ist nötig, der Unterstand bekommt noch eine Verblendung und es ist eine Stele mit Beleuchtung geplant. Da die Handwerker im Moment volle Auftragsbücher haben, ist noch nicht klar, wie lange sich die Arbeiten hinziehen werden. Der überdachte Rastplatz für Radfahrer und Fußgänger sorgt schon länger für Diskussionen: Genau vor dem Stadtbalkon versperrt ein großer Baum die Aussicht auf die Stadt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo