Stadt prüft Bauantrag für Sanierung des Rhein-Ruhr Zentrums

Die Bauarbeiten im Rhein-Ruhr Zentrum sollen in diesem Jahr losgehen. Der Start ist Ende des zweiten Quartals geplant, sagt der Projektentwickler. Der Bauantrag ist eingereicht. Die Stadt Mülheim prüft ihn gerade. Das Einkaufszentrum soll saniert und vor allem modernisiert werden.

© MAAS & PARTNER / bloomimages

Dabei sollen vier Treffpunkte entstehen: eine "Speisekammer" mit Marktständen, ein "Wohnzimmer" in dem sich die Mode-Geschäfte konzentrieren, ein "Ess- und Spielzimmer" mit einer Foodlounge und einem Entertainment-Bereich und ein "Sportplatz" mit Indoor-Sportfeld und zum Beispiel Fanshops regionaler Vereine. Insgesamt soll das Rhein-Ruhr-Zentrum grüner, heller und moderner werden.

Showroom zeigt Ideen für Licht, Wände und Möbel

Einen ersten Einblick bekommen wir in einem Showroom. Dort können wir uns jetzt schon angucken, wie die Wände mal aussehen könnten, Lichtschienen, Möbel oder ein Marktstand für die Speisekammer. Der Umbau passiert im laufenden Betrieb. Spätestens im Frühjahr 2023 soll alles fertig sein.

skyline
ivw-logo