Stadt appelliert: Kletterhilfen für Wildtiere nicht entfernen

Die Stadt Mülheim fordert die Besucher des Hauptfriedhofs auf, Kletterhilfen für Wildtiere nicht zu entfernen. Sie hat sie Anfang der Woche in den Wasserbecken installiert.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Wenige Tage später waren die Äste und Holzstücke aber schon wieder - offenbar von Besuchern - entfernt und neben den Brunnen abgelegt worden. Ohne diese Kletterhilfen kommen Vögel oder Eichhörnchen aber häufig nicht mehr aus den Becken raus und verenden. Die Friedhofsverwaltung hat die Kletterhilfen jetzt wieder eingebaut und bittet die Besucher noch einmal darum, diese nicht zu entfernen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo