Sportpark Styrum: Calisthenics-Anlage aufgebaut

Trotz der Corona-Krise laufen die Arbeiten am Sportpark Styrum weiter. Gerade haben Arbeiter eine große Calisthenics-Anlage montiert. Sie besteht aus waagerecht und senkrecht angebrachten Stangen, an denen Sportler zum Beispiel Klimmzüge machen können. Die Sportart steht dafür, mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren.

© Mülheimer SportService

Die neue Calisthenics-Anlage soll noch durch weitere Trainingsgeräte und freie Trainingsflächen ergänzt werden. Der Fitnessbereich bietet sich dann später besonders für Gruppen an, heißt es vom Mülheimer SportService. Er arbeitet bereits an einem Kursprogramm. Der erste Bauabschnitt des Sportparks Styrum soll noch im Sommer fertig werden. Der Rest der riesigen Freiluft-Anlage bis Mitte nächsten Jahres. Die Kosten dafür liegen bei rund 3,8 Millionen Euro.

Hier gibt es alle aktuellen Infos zum Sportpark-Styrum: https://www1.muelheim-ruhr.de/sport/sportpark-styrum

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo