Sportbund gegen komplette Sanierung der VHS

Der Mülheimer Sportbund spricht sich für ein "Nein" beim Bürgerentscheid zum Erhalt der VHS in der Müga aus. Der Grund: Wenn die VHS komplett saniert wird, ist kein Geld mehr für die Sanierung der Sporthallen und Bäder da.

© Radio Mülheim

Die Anlagen müssten aber dringend erneuert werden, damit sie weiter genutzt werden können, sagt der Sportbund. So müsste zum Beispiel das Friedrich-Wennmann-Bad neu gebaut und das Dach der Sporthalle an der Ludwig-Wolker-Straße repariert werden. Ohne Sanierung könnten in Zukunft der Schwimm- und Sportunterricht der Schulen ausfallen, weil einfach nicht genug Hallen und Bäder da sind. Im Gegensatz dazu müsse die VHS in der Müga nicht zwingend erneuert werden, um den Betrieb sicherzustellen. Die Volkshochschule könne stattdessen die Räume an der Aktienstraße nutzen.

Diese Bäder und Sporthallen müssen saniert werden

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo