Sport im Park

Mehr als 3.500 Mülheimer haben diesen Sommer bei "Sport im Park" mitgemacht. An 14 verschiedenen Veranstaltungsorten konnten die Teilnehmer rund 25 verschiedene Sportarten kostenlos ausprobieren - überwiegend im Freien.

© Michael Dahlke/FUNKE Foto Services

Neben Klassikern wie Radfahren und Nordic Walking gab´s zum Beispiel auch Drums Alive - eine Mischung aus Fitness und trommeln, Functional Yoga odert Heavy Outdoor Fitness. Für Kinder und Jugendliche gab es unter anderem Klettern und Fußball. Einen Teilnehmerrekord gab´s mit 110 Teilnehmern beim Sonntags-Yoga in der MüGa. "Sport im Park" ist ein gemeinsames Angebot von Mülheimer Sportbund und Mülheimer SportService.

skyline
ivw-logo