Schwimmabzeichentage im Friedrich-Wennmann-Bad

Im Friedrich-Wennmann-Bad kann nächste Woche jeder sein Schwimmabzeichen machen. Der Betreiber SWiMH GmbH und die DLRG Mülheim bieten den Service gemeinsam an. Wer das Seepferdchen, Bronze, Silber oder Gold machen möchte, kann am Mittwoch (12.6.) zwischen 16.00 und 20.00 Uhr und am Samstag (15.6.) in der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr in das Friedrich-Wennmann-Bad kommen.

Mit Schwimmabzeichen können Kinder ihre Fähigkeiten zeigen.
© Matthias Balk/dpa/dpa-tmn

Termine müssen nicht vereinbart werden. Wer ein Schwimmzeichen machen möchte, braucht lediglich den Eintritt in das Bad zahlen ( Erwachsene 4,00 Euro, Kinder 2,00 Euro ) und sich dann an einem Infotisch melden. Immer weniger Bäder und damit immer weniger Wasserzeiten erschweren den ehrenamtlichen Einsatz der Schwimmvereine, sagt die SWiMH Gmbh. Kindern werde so zunehmend die Möglichkeit genommen, schwimmen zu lernen. Die Zahl der Nichtschwimmer unter den Grundschülern habe sich während der Coronapandemie verschärft und viele Erwachsene konnten sich weniger im Wasser bewegen. Mit den Schwimmabzeichentagen soll jeder ganz unkompliziert herausfinden können, wie gut er oder sie im Wasser unterwegs ist", heißt es. 

Weitere Meldungen

skyline