Schollen- und Ruhrstraße wieder frei

Autofahrer kommen ab Mittwoch wieder quer durch die Mülheimer Innenstadt und müssen nicht außen herum fahren. Die Schollen- und die Ruhrstraße sind wieder frei. Sie waren seit dem Abriss des alten Kaufhofs Mitte 2016 gesperrt.

© Martin Möller / Funke Foto Services

Die beiden Straßen haben sich allerdings in einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich mit Tempo 20 verwandelt, sagt die Stadt, genau wie auf der Leineweberstraße. Im Gehweg- und Parkflächenbereich laufen noch einzelne Restarbeiten, um alles wieder instand zu setzen. Dafür muss die Sperrung aber nicht mehr bestehen bleiben.

skyline
ivw-logo