Schnelles Internet - Erstes 5G-Netz in Mülheim

Der Anbieter Vodafone stellt in den nächsten Tagen am Entenfang einen ersten Sendemast mit entsprechenden Antennen dafür auf. Geplant ist er an der Grenze zu Duisburg, zwischen den Bahngleisen und der Autobahn, heißt es von einem Sprecher. Ende August soll er in Betrieb gehen.

© ra2 studio - Fotolia

Allerdings hat er nur eine Reichweite von 800 bis 1.000 Metern. Wir denken, dass Wanderer und Camper am Entenfang davon profitieren könnten, sagt Vodafone. Das Unternehmen stellt bei einem Pilotprojekt insgesamt 50 5G-Masten in ganz Deutschland auf - unter anderem in Städten oder wie bei uns in ländlichen Bereichen. Nutzen können das 5G-Netz bislang nur Kunden, mit modernsten, neuesten Smartphones. Sie zahlen dafür einen Aufpreis. Alle anderen haben bislang nichts davon.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo