Schlange in Dümpten unterwegs

In Mülheim sorgt aktuell eine Schlange für Aufregung. Zum ersten Mal gesehen wurde sie Montag Nachmittag in Dümpten - und zwar in einem Garten nahe der Dellwiger Straße, sagt die Polizei. Gestern Nachmittag meldete sich eine Anwohnerin, die die Schlange an der Borbecker Straße gesehen hat.

© Polizei Essen

Das Tier soll etwa einen Meter lang sein, rötlich und mit schwarzen Streifen. Um welche Schlangenart es sich handelt, ist nicht klar. Sie könnte also giftig sein. Die Polizei bittet deswegen den möglichen Besitzer, sich mit näheren Angaben zu dem Tier bei der Polizei zu melden. Wer die Schlange sieht, sollte vorsichtshalber Abstand halten und über den Notruf die Polizei oder die Feuerwehr informieren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo