Sanieren für ein besseres Klima

Dümpten bekommt einen Klima-Sanierungsmanager. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau hat das Geld laut Stadt jetzt freigegeben.

Der Manager soll sich in den kommenden mindestens drei Jahren darum kümmern, dass das Quartierskonzept für Dümpten umgesetzt wird. Er soll vor Ort Ansprechpartner für Anwohner, Vereine, Schulen und Geschäftsleute sein. Zurzeit wird nach einem geeigneten Management gesucht, heißt es. Vor rund einem Jahr war das Papier verabschiedet worden. Es sieht unter anderem vor, dass Häuser energetisch saniert werden und mehr Photovoltaik-Anlagen kommen sollen. Das Ziel ist, beispielhaft zu zeigen, wie sich vor Ort mit ganz verschiedenen Maßnahmen CO2-Emmissionen senken lassen. Mit im Boot sitzen SWB, MWB, Kreishandwerkerschaft, medl und Haus & Grund. Sie wollen die Projekte nach Kräften unterstützen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo