Ruhr Reggae-Festival verlief friedlich

Rund 12 000 Besucher waren von Freitag bis Sonntag beim Ruhr Reggae Summer-Festival in Mülheim. 8000 von ihnen hatten in den Ruhrauen neben Ruhrstadion und Naturbad ihre Zelte aufgeschlagen. Alles lief friedlich, ruhig und reibungslos, sagt der Veranstalter.

© Radio Mülheim

Das bestätigt auch das Mülheimer Ordnungsamt. Probleme brachten nur am Samstag die Gewitter mit sich. Dadurch hatte das Ordnungsamt das Programm nachmittags für anderthalb Stunden und nachts noch mal für eine halbe Stunde unterbrechen müssen. Die von der Stadt extra geschaltete Beschwerde-Hotline nutzten nur wenige Anrufer. Ihnen war es zu laut. Das nächste Ruhr Reggae in Mülheim ist vom 7. bis zum 9. August 2020 geplant.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo