Rat soll Regeln lockern

Gräber von Kindern sollen bei uns in Mülheim von den Eltern freier gestaltet werden dürfen. Nach einem Antrag der CDU im Umweltausschuss will die Stadt jetzt die Änderung der Satzung vorbereiten. Der Rat könnte schon Anfang Dezember entscheiden.

© Michael Dahlke / FUNKE Foto Services

Über die Kindergräber gibt es immer wieder Streit. Eltern versuchen sie häufig kindlicher zu gestalten. Das verstößt aber gegen die Friedhofssatzung. Auslöser für den Vorstoß ist ein aktueller Fall einer Mülheimer Mutter. Sie möchte das Grab ihres Sohnes mit Steinen einfassen. Als ihr das verboten wurde, startete sie eine Online-Petition.

skyline
ivw-logo