Preise könnten sinken

Die ab kommendem Mittwoch geltende Mehrwertsteuersenkung wird von den meisten Geschäften in Mülheim direkt an uns Kunden weitergegeben. Das hat uns der Handelsverband Ruhr gesagt, der dieses Signal von zahlreichen Einzelhändlern aus unserer Stadt bekommen hat.

Nur wenige haben gesagt, wegen der Corona-Krise seien sie um jeden Cent froh, der ihnen zusätzlich bleibe. Aber für die Verbraucher machen sich die günstigeren Preise gerade bei kleineren Beträgen nicht besonders bemerkbar, so der Handelsverband. Auch bei Lebensmitteln, bei denen die Preise eh oft täglich schwanken, sei das für die Kunden kaum spürbar. Bei größeren Investitionen wie einem Auto- oder Möbelkauf dagegen, werde die Ware natürlich dadurch deutlich günstiger. Die Bundesregierung hatte im Zuge der Corona-Krise beschlossen, die Mehrwertsteuer bis Ende des Jahres von 19 auf 16 Prozent zu senken. Der ermäßigte Satz wird von sieben auf fünf Prozent runtergeschraubt. Das soll die Wirtschaft ankurbeln.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo