Polizei: Wer näht Waschhandschuhe selbst?

Im Fall des toten Babys Mia aus Duisburg hat die Polizei eine neue Spur, die zur Mutter führen könnte. Sie sucht mit dem Bild von einem Waschhandschuh nach Personen, die diese Zuhause selbst nähen. Baby Mia war im November 2018 tot in einem Altkleidercontainer gefunden worden - zusammen mit einem Waschhandschuh.

© Polizei Duisburg

Ein Wissenschaftler des Landeskriminalamtes hat diesen genau untersucht und festgestellt, dass er selbstgenäht ist. Polizisten hängen deswegen jetzt in verschiedenen Stadtteilen Duisburgs neue Plakate auf und suchen damit nach dem Ursprung des Waschhandschuhs.


Wer Infos geben kann, meldet sich bitte beim Kriminalkommissariat 11: mia@polizei.nrw.de oder telefonisch unter 0203 2800.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo