Oberhausen lockert neue Parkgebühren-Regelung

Die umstrittene Parkgebühren-Regelung der Stadt Oberhausen wird nachgebessert. Die Parkgebühren sinken - zumindest in einigen zentralen Bereichen. Für ein Tagesticket werden jetzt maximal 3 Euro fällig und nicht wie ursprünglich vorgesehen 4 Euro oder mehr.

© Gerd Wallhorn/FUNKE Foto Services

Dafür ist die Politik in der Oberhausener Ratssitzung großen Teilen einem Änderungsantrag der SPD gefolgt. Profitieren sollen vor allem Berufspendler, die auf ihr Auto und auf Parkplätze angewiesen sind. Der günstigere Tagestarif gilt zunächst für ein Jahr - und zwar auf Teilen der Mülheimer Straße, der gesamten Brücktorstraße, der Tannenbergstraße und der Friedrich-List-Straße in Oberhausen.

skyline
ivw-logo