Nur ein Fahrstreifen auf A40 frei

Gleich ab 15 Uhr können wir auf einem Teilstück der A40 nur einen Fahrstreifen benutzen.


© hykoe - Fotolia

Straßen.NRW möchte sogenannte Sondierungsbohrungen durchführen. Diese seien nötig, um den Baugrund zu prüfen. Die A40 soll nämlich zwischen dem Kreuz Kaiserberg und Essen-Frohnhausen ausgebaut werden. In Fahrtrichtung Dortmund können wir dann zwischen Winkhausen und Heißen nur einspurig fahren. In Richtung Duisburg zwischen Essen-Holsterhausen und Heimaterde. Morgen früh um 5 Uhr soll pünktlich zum Berufsverkehr alles wieder frei sein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo