Mülheims reichste Familien

Sieben Mülheimer Familien zählen zu den 1000 reichsten in ganz Deutschland. Das zeigt eine Liste des Wirtschaftsmagazins Bilanz. Die WAZ berichtet heute darüber. Das meiste Geld haben Karl Albrecht Junior und seine Schwester Beate Heister. Beide sind Erben und Miteigentümer von Aldi Süd. Ihr Vermögen beläuft sich auf jeweils 13,5 Milliarden Euro.

© Pixabay

Die Tengelmann-Familie folgt mit großem Abstand und 3,2 Milliarden Euro. Außerdem gehören zu Mülheims reichsten Familien die der Unternehmen Mahnke, Siebtechnik und Hans Turck. Ihre Vermögen liegen zwischen 200 und 250 Millionen Euro. Die Angaben sind allerdings nur Schätzungen. Grundlage dafür sind Recherchen unter anderem in Registern, bei Vermögensverwaltern, Finanzexperten, Anwälten und Vertretern der Liste selbst.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo