Mülheimer Haushalt für 2020 beschlossen

Für Unternehmen in unserer Stadt wird es ab dem nächsten Jahr teuer - sie müssen mehr Gewerbesteuer zahlen. Der Hebesatz steigt von 550 und 580 Punkte. Über die stärkere Belastung der Unternehmen war bis zuletzt gestritten worden.

Historisches Rathaus Mülheim
© Oliver Müller / Funke Foto Services

Letztlich sah die Mehrheit im Rat aber keine Alternative, weil es auf der anderen Seite keine verträglichen Einsparmöglichkeiten im Haushalt gebe. Gut 841 Millionen Euro will die Stadt Mülheim im nächsten Jahr ausgeben - dem gegenüber stehen Einnahmen in Höhe von rund 850 Millionen Euro.

skyline
ivw-logo