Mülheim muss Großveranstaltungen absagen

In ganz NRW werden wegen des Coronavirus Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern abgesagt - somit ist auch Mülheim betroffen. Das Land NRW hat gerade einen entsprechenden Erlass auf den Weg gebracht. Die Weisung schreibt örtlichen Behörden vor, Großveranstaltungen zu canceln. In Mülheim trifft das auf jeden Fall die Sportgala "medl-Nacht der Sieger".

© Martin Möller / FUNKE Foto Services

Die Veranstalter, der Mülheimer SportService und der Mülheimer Sportbund, wollen aber versuchen, die Sportlerehrung in kleinerem Rahmen durchzuführen. Ob und wie das möglich ist, muss noch beraten werden. Auch den Kreativmarkt in der Stadthalle trifft es. Die Veranstaltung am 22. März ist abgesagt. Genauso die Seniorenmesse am 26. April im Mülheimer Forum. Ob kleinere Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Besuchern stattfinden dürfen, unterliegt der individuellen Einschätzung der örtlichen Behörden. Die Stadt will das noch klären.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo