Mülheim fehlt es an bezahlbaren Wohnungen

In Mülheim hat ab sofort das "Bündnis für Wohnen" bestehende Immobilien, Neubauten und Pläne dafür im Blick. Ziel ist es, in Zukunft für alle bezahlbaren Wohnraum anzubieten.

© SWB

Weiter will das Bündnis sich um sozialverträgliche Entwicklungen in den Stadtteilen kümmern, darum dass es genug Wohnungen für bestimmte Zielgruppen wie Alleinstehende, Familien und Senioren gibt und darum, dass alle möglichen Fördermittel ausgeschöpft werden, um das zu ermöglichen. Zusätzlich sollen in Mülheim der soziale Wohnungsbau gestärkt und bei allen Aspekten ökologische Anforderungen und Klimaziele berücksichtigt werden. Das neue "Bündnis für Wohnen" gründet sich heute Nachmittag im Rathaus.


skyline
ivw-logo