Maskenpflicht für Kinder ab sechs Jahren - Corona-Update 24.04

Die nordrhein-westfälische Landesregierung möchte ab Mai Gotteshäuser wieder schrittweise öffnen. Dazu soll es Gespräche mit dem Bund geben. Derweil hat der Gesundheitsminister Details zur Maskenpflicht bekanntgegeben.

© MAGS NRW

Als einziges Bundesland in Deutschland gibt es bislang noch kein ausdrückliches Gottesdienstbesuch-Verbot in NRW. Vielmehr verzichteten alle Religionsgemeinschaften freiwillig auf die gemeinsamen Gottesdienste. Das soll sich nun ab Mai wieder ändern. Denn die Landesregierung um Ministerpräsident Armin Laschet möchte Gottesdienste wieder schrittweise möglich machen.

Dazu soll es Gespräche mit dem Bundesinnenministerium am Freitag (24. April) geben. Laschet dankte den Religionsgemeinschaften, die ein hohes Maß "an Verständnis und Verantwortung" gezeigt haben.

Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren

Es war noch nicht klar, ab wann die Maskenpflicht in NRW gilt. Nun hat Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann das Alter festgelegt. Demnach müssen Kinder ab Schuleintritt Mund und Nase mit einer Maske bedecken, also ab einem Alter von sechs Jahren. Es wird keinen Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen die Maskenpflicht geben. Laumann setzt auf "Eigenverantwortung" der Menschen. Sie sollen "selbstverständlich zum Bild gehören."

Proteste von Gastronomen in NRW-Innenstädten

Weiterhin gibt es keine Lockerungen im Gastronomiebereich. Die Zeit drängt, denn viele Betriebe und Jobs sind in großer Gefahr, wie schon Lobbyverbände wie die Dehoga in den vergangenen Tagen deutlich gemacht haben. Jetzt gibt es die ersten Proteste der Gastronomie-Betreiber. Wirte werden unter anderem in Dortmund, Bochum und Essen leere Stühle in den Innenstädten aufstellen - um auf sich aufmerksam zu machen. Sie fordern einen Zeitplan, wann sie wieder öffnen dürfen.

Fallzahlen für Freitag, 24. April

Die Zahlen zu Covid-19-Fällen in NRW, die das Gesundheitsministerium veröffentlicht hat, lauten: 31.110 Fälle wurden registriert, es gibt schon 20.257 genesene Personen und 1052 Todesfälle im Land.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo