Lindgens-Schornstein wird zum Denkmal

Der Lindgens-Schornstein am Kassenberg wird zum Denkmal. Die Obere Denkmalbehörde des LVR hat die Stadt angewiesen, die Überreste der alten Lederfabrik Lindgens unter Denkmalschutz zu stellen.

© Zoltan Leskovar / FUNKE Foto Services

Neben dem Schornstein gehören dazu das Kesselhaus, das Pumpgebäude und weitere noch stehende Fabrikgebäude. Die Erhaltung der ehemaligen Lederfabrik sei von öffentlichem Interesse, begründet der LVR. Sie erinnere an die industrielle Vergangenheit und Lederherstellung in Mülheim.

Investoren können klagen

Die Investoren Sparkasse und Mülheimer Wohnungsbau können gegen den Denkmalschutz klagen, wenn die Sanierung zu teuer würde. Die MWB möchte die schriftlichen Unterlagen erst prüfen und dann entscheiden, ob sie gegen den Denkmalschutz vorgeht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo