Krankenschein per Telefon

Als eine Maßnahme im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus können wir uns seit Montag per Telefon krank schreiben lassen. Das kommt bei den Mülheimer Ärzten gut an, sagte uns ein Sprecher.

Im Behandlungszimmer beim Arzt (Symbolbild).
© sebra - stock.adobe.com

Patienten sitzen jetzt nicht mehr lange im Wartezimmer und können so andere anstecken. Das gelte nicht nur für Corona-Viren, sondern auch für andere Krankheiten. Wie viele Patienten das neue Angebot schon genutzt haben, ist nicht bekannt. Die AU gibt es aber nur nach einem persönlichen Gespräch mit dem Arzt. Der Schein kann dann zugeschickt oder von jemandem mit Vollmacht abgeholt werden. Die Regelung gilt vorerst für vier Wochen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo