Kostenfrage zu Thyssenbrücke weiter unklar

Wer bezahlt die Mehrkosten für den Bau der neuen Thyssenbrücke in Styrum? Das ist immer noch nicht klar, sagt die Stadt Mülheim. Eine Vereinbarung darüber ist immer noch nicht zustande gekommen. Ein Gutachten zur Kostenfrage erwartet die Verwaltung erst im Frühjahr.

© 2019 foto@luftbild-blossey.de

Beim Baubeschluss 2014 war man noch von 18 Millionen Euro für die neue Brücke ausgegangen. Zuletzt war die Rede von 30 Millionen. Grund ist eine Baupanne, die ausgebügelt werden musste und die Arbeiten zeitlich stark verzögert hat. Die Schuld dafür sieht die Stadt beim Planungsbüro und bei der Baufirma. Die wehren sich dagegen. Bis Ende des Jahres soll feststehen, was der Brückenbau tatsächlich gekostet hat. Erst dann lässt sich klären, wie viele Fördermittel dafür fließen.

skyline
ivw-logo