Kneipensterben

In Mülheim machen immer mehr Kneipen dicht. Das sagt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, NGG. Innerhalb von zehn Jahren haben 64 Gastronomie-Betriebe bei uns in der Stadt geschlossen - damit hat jede vierte Gaststätte, Kneipe oder Eisdiele zugemacht. NGG beruft sich bei den Zahlen auf das Statistische Landesamt.

© Hoda Bogdan - Fotolia

Schuld sind unter anderem das Rauchverbot und die harten Arbeitsbedingungen. Die Gastwirte finden nicht mehr genug Mitarbeiter. Nachts und am Wochenende hinterm Tresen stehen - das will heute keiner mehr. Deshalb fordert die Gewerkschaft höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. In NRW ist die Zahl der Gastro-Betriebe seit 2007 um gut 11 Prozent zurückgegangen.

skyline
ivw-logo