Intensivere LKW-Kontrollen in Oberhausen

Die Oberhausener Polizei hat damit begonnen, Lastwagen und ihre Fahrer intensiver als früher zu kontrollieren. Im vergangenen Jahr haben die Polizisten schon 150 Verstöße festgestellt.

© Tanja Pickartz/FUNKE Foto Services

Dabei ging es um falsch gesicherte Ladung, zu lange Lenkzeiten oder technische Mängel an den LKW. "Es geht um die Sicherheit auf unseren Straßen", sagte uns Polizeipräsident Alexander Dierselhuis. Außerdem bereite man sich mit der Maßnahme schon auf das neue Edeka-Zentrallager im Nordwesten der Stadt vor. Das riesige Lager soll schon Ende kommenden Jahres in Betrieb gehen und wird für massiven Lieferverkehr sorgen. Die Verkehrspolizisten mussten für die Kontrollen umfangreich geschult werden. Die Regelungen rund um den LKW-Verkehr gelten als sehr komplex.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo