Infoabend zum A59-Ausbau

Wer über den umstrittenen Ausbau der A59 in Duisburg diskutieren möchte, sollte morgen Abend zur Infoveranstaltung des Landesbetriebs Straßen.NRW gehen. Zwischen 16 und 19 Uhr werden im Gebläsehallenkomplex im Landschaftspark Duisburg-Nord die Pläne nochmal genauer erklärt.

Der Bund will die A59 zwischen Kreuz Duisburg und Marxloh sechsspurig ausbauen. Für Ärger sorgte das Projekt Anfang Januar, als das Verkehrsministerium mitteilte, dass der Ausbau ohne Tunnel stattfinden soll. Die vorhandenen Brücken also neu gebaut werden. Anwohner und die Stadt Duisburg hätten aus optischen Gründen aber lieber einen Tunnel gehabt. Für Ärger sorgt auch, dass der Ausbau deutlich teurer wird als geplant. Baubeginn soll 2026 sein. Mehr Infos gibt es hier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo