Hundewiese in Mülheim gesperrt

Der Regionalverband Ruhr muss die Hundewiese am Auberg sperren. Immer wieder war es dort zu größeren Menschenansammlungen gekommen. Das ist jedoch wegen des Coronavirus verboten. Oft wurden die Regeln der Kontaktsperre nicht eingehalten.

©

Weiterhin gilt: Wir dürfen zu zweit nach draußen. Ansammlungen von mehr als zwei Personen sind nur unter Familien oder Wohngemeinschaften, also Menschen aus dem gleichen Haushalt erlaubt. Auch das Treffen und Plaudern auf der Hundewiese mit Bekannten ist verboten, wenn an dem Gespräch mehr als zwei Personen beteiligt sind.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo