Friseure machen wieder auf

Ab heute dürfen die Friseurläden in Mülheim wieder öffnen. Die Coronaschutz-Verordnung wurde gelockert. Für die Betriebe gelten aber umfangreiche und sehr strenge Auflagen, weil Friseure und Kunden naturgemäß keinen Abstand halten können.

© Martin Möller / Funke Foto Services

So müssen sowohl Friseur, als auch Kunde durchgehend eine Maske tragen. Zwischen den Stühlen muss ausreichend Abstand sein. Flächen und Geräte müssen nach jedem Schnitt desinfiziert werden. Ohne Termin darf niemand kommen. Außerdem dürfen Behandlungen sehr nah am Gesicht, wie Bartpflege und Augenbrauenzupfen nicht durchgeführt werden. Viele Friseure sind schon für Wochen ausgebucht. Einige schlagen auch Hygienepauschalen auf den üblichen Preis auf, weil sie für Masken und Desinfektionsmittel vorab viel Geld ausgeben mussten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo