Fridays for Future Demo startet um 14 Uhr

Mülheim macht heute bei den weltweiten Demonstrationen für mehr Klimaschutz mit. Die "Fridays for Future-Bewegung" ruft dazu auf. Sie bekommt Unterstützung - zum Beispiel von der Gewerkschaft verdi und den Kirchen. Die Klimaschützer rechnen mit mindestens 200 Teilnehmern.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Sie treffen sich um 14 Uhr auf dem Kurt-Schumacher-Platz in der Innenstadt. Geplant ist ein Demonstrationszug, der auch am Startpunkt vor dem Forum, wieder endet. Anlass für die weltweiten Demos und die sich anschließende Aktionswoche sind die Sitzung des Klimakabinetts heute in Berlin und der UN-Klimagipfel, der morgen in New York beginnt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo