Fliedner Seniorenheim unter Quarantäne

Drei Bewohnerinnen der Einrichtung "Wohnen im Alter" haben sich laut Gesundheitsamt mit dem Coronavirus infiziert. Wie genau ist noch unklar.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Die Betroffenen sind zwischen Ende 80 und Mitte 90. Da sie schon palliativ betreut wurden, geht es ihnen gesundheitlich schlecht. Vorsichtshalber ist jetzt schnell gehandelt worden. Weitere 57 Bewohner des Seniorenheims befinden sich in stationärer Quarantäne, 14 Mitarbeiter - darunter mehrere Pflegekräfte - müssen zuhause bleiben. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo