Filmpassage macht ab Samstag wieder auf

Nach zweieinhalb Monaten Corona-Zwangspause macht die Filmpassage Mülheim im Forum am Samstag wieder auf. Es gelten die üblichen Coronaregeln.

© Radio Mülheim

Die Gäste müssen Abstand halten und dürfen den Mundschutz erst im Kinosessel abnehmen. Außerdem bleibt jede zweite Sitzreihe frei, Sessel zwischen einzelnen Gruppen sind auch gesperrt. Da viele Film-Neustarts wegen der Pandemie verschoben wurden, werden erstmal die Filme gezeigt, die vor dem Corona-Shutdown angelaufen sind, hat uns die Geschäftsführerin gesagt.

Cinemaxx wartet noch

Das Cinemaxx im Rhein Ruhr Zentrum sei auf eine Öffnung vorbereitet, wolle aber spontan entscheiden, wann es wieder losgeht, so eine Sprecherin. Ein Termin stehe dafür noch nicht fest. Obwohl die NRW-Landesregierung offiziell erlaubt, dass Kinos ab dem 30. Mai wieder öffnen, bleiben auch die meisten Kinos in unseren Nachbarstädten wie Oberhausen, Essen und Duisburg erstmal noch dicht. Wegen der Corona-Pandemie sind die Kinos seit dem 16. März geschlossen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo