Falscher 20er im Forum entdeckt

In Mülheim ist wieder Falschgeld aufgetaucht. Diesmal wurde ein 20-Euro-Schein im Bereich des Forums entdeckt, sagt die Polizei. Sie ruft alle Mülheimer noch einmal dazu auf, ihr Wechselgeld aufmerksam anzuschauen.

Falschgeld sei oft leicht zu erkennen: Es fehle eventuell das Hologramm oder die Reliefs. Oft stehe auf Falschgeld, das zum Beispiel als Filmrequisite benutzt wird, seitlich auch drauf, dass es sich um "Movie Money" und kein echtes Geld handelt. Wer solches Geld bekommt, sollte die falschen Scheine sofort bei der Polizei abgeben. Ende vergangenen Jahres war in Mülheim vermehrt Falschgeld im Umlauf. Dieses Mal scheint es aber ein Einzelfall zu sein, sagte uns eine Polizeisprecherin.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo