Fahrstreifen auf A40 gesperrt

Autofahrer müssen sich ab heute Abend (19. Juni) auf der A40 zwischen Essen und Duisburg auf Probleme einstellen. Für den Ausbau der Autobahn sind verschiedene Probebohrungen nötig, sagt Straßen NRW. Deswegen ist von heute 20 Uhr bis Montag früh 5 Uhr zwischen Essen-Frohnhausen und Mülheim-Heimaterde Richtung Duisburg nur der linke Fahrstreifen frei. Außerdem ist die Ausfahrt Mülheim-Heimaterde verkürzt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo