Essen: Streit um Parkplatz eskaliert - Autofahrer soll Passantin angefahren haben - Zeugen gesucht

Die 52-Jährige hatte offenbar den Parkplatz für ihren 44-jährigen Lebensgefährten freihalten wollen. Als der 21-Jährige die Parklücke für sich beanspruchen wollte, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Nach Aussagen der 44-Jährigen soll der 21-Jährige daraufhin versucht haben, in die Parklücke zu fahren. Dabei habe er sie touchiert und verletzt.

Um den Vorfall aufzuklären, sucht das Verkehrskommissariat 2 jetzt nach Zeugen. Dieser werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 001/829-0 zu melden./ SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4492992 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo