Essen: Schüler plante Straftat an seiner Schule - Polizei durchsucht seine Wohnung

45355 E-Borbeck: Es gingen Hinweise bei der Polizei Essen ein, dass ein 16-jähriger Schüler des Don-Bosco-Gymnasiums mit deutscher Staatsangehörigkeit eine Straftat an seiner oder an seiner ehemaligen Schule (Realschule am Schloss Borbeck) geplant haben könnte.

In der Nacht wurde die Wohnung des Schülers zum Zwecke der Auffindung von Beweis- und Tatmitteln durchsucht. Die Durchsuchungen der Wohnung und der Schulen dauern noch an.

Aktuell werden die Ermittlungen mit Hochdruck fortgeführt./Wrk

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline