Essen: Pkw überschlägt sich und schleudert parkenden Wagen gegen Hauswand 45239 E.-Heidhausen:

Der 55-Jährige prallte im Kurvenbereich gegen einen Laternenmast und einen geparkten Pkw. Aus bislang noch ungeklärter Ursache überschlug sich der Dacia hierbei und landete schließlich auf dem Dach. Der geparkte Seat wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Hauswand geschleudert, die ebenfalls Schaden genommen hat. Während sich der Dacia überschlug, schleuderten Werkzeuge aus dem Fahrzeug und beschädigten einen geparkten Ford.

Der augenscheinlich alkoholisierte Unfallverursacher, der sich eigenständig aus seinem Auto befreit hatte, war ansprechbar, musste aber zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden bewegt sich im fünfstelligen Bereich. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen. /PaPe

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4707353 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline