Erster Toter mit Coronavirus in Mülheim

In Mülheim ist heute ein Mann gestorben, der das Coronavirus hatte. Das meldet die Stadt. Die Reanimation in seiner Wohnung blieb leider erfolglos. Die Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Der über 70-Jährige hatte Vorerkrankungen und war positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Todesursache steht noch nicht fest.

Corona Virus 3D Model
© creativeneko/shutterstock.com

Obwohl die Todesursache noch nicht feststeht, sei der Zusammenhang mit dem Coronavirus ein ernstzunehmendes Zeichen, sagt Krisenstabsleiter Steinfort. Die Gedanken seien bei den Angehörigen. Die hinterbliebene Ehefrau wird telefonisch von der Notfallseelsorge betreut.

Steinfort: Bitte an Kontaktverbot halten

Steinfort erinnert noch einmal daran, dass sich alle an das Kontaktverbot halten müssen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und Leben zu retten. Aktuell sind in Mülheim 38 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo